Hähnchen

Unsere mobilen Schweineställe nutzen wir auch manchmal für die Aufzucht von Masthühnchen. Diese bekommen wir als Eintagsküken vom Bioland-Geflügelhof Overmeyer. Es handelt sich hierbei um eine spezielle, langsam wachsende Mastrasse. Dabei werden sowohl Hennen als auch Hähnchen gemästet, weswegen wir gerne von Hühnchen statt von Hähnchen sprechen.
Die ersten 5-6 Lebenswochen verbringen die Küken im kuschelig warmen Stall, bis sie kräftig genug sind, um nach draußen zu kommen. Dann dürfen sie wie unsere Schweine selber wählen, ob sie draußen sein, scharren und picken wollen, oder ob sie drinnen fressen und ausruhen wollen. Nach 12 Wochen (im Gegensatz zu konventionell drei Wochen) werden die Hühnchen dann von einer mobilen Geflügelschlachtung bei uns vor Ort geschlachtet.

Das Fleisch können Sie als ganze und halbe Hähnchen oder als Teilstücke (Flügel, Brust und Keule) bei uns im Hofladen erwerben. Wir haben stets etwas Tiefgefrorenes vorrätig und zum Schlachttermin gibt es alles auch frisch.