Das sind wir

Wir, das sind Peer und Anna mit unseren zwei Kindern. Unser Wunsch ist es, den Bauernhof zu einem produktiven, lebensfreundlichen und fruchtbaren Ort zu entwickeln.

„Ich bin auf dem Hof aufgewachsen, welcher nicht als landwirtschaftlicher Betrieb bewirtschaftet wurde.
Schon als Kind habe ich mich für Landwirtschaft interessiert. Während meines Studiums zum ökologischen Landwirt und einem Auslandsjahr habe ich mir viele Gedanken darüber gemacht, wie ich den Hof zu einem funktionierenden landwirtschaftlichen System umgestalten kann. Im Jahr 2017 habe ich dann damit begonnen, den Hof wieder aufzubauen.“
„Ich bin eigentlich Sozialarbeiterin. Schon immer habe ich gerne selber mein Gemüse angebaut und mich für naturnahe Lebensräume begeistert. Auf dem Schlehbaumhof habe ich nun die Möglichkeit, Ideen und Träume zu verwirklichen.“

 

 

 

 

 

Mit dem Ideal, einen geschlossenen Kreislauf aufzubauen, in dem alle Ressourcen bestmöglich genutzt werden und positive Wechselwirkungen entstehen, experimentieren wir mit aufbauendem Ackerbau und Permakultur-Elementen. Nach dem Vorbild der Natur soll ein möglichst vielschichtiges, komplexes System entstehen. Auch möchten wir eine möglichst vielfältige Land(wirt)schaft, in der auch Hecken und Bäume zur Produktion von Lebensmitteln sowie als Lebensraum und Nahrungsquelle für Tiere und Menschen dienen.

 

Ausbildung zum Landwirt (2013-2015)

duales Studium (Abschluss Sommer 2016)
mit Bachelor im Fachbereich Ökologische Landwirtschaft an der Universität Kassel am Standort Witzenhausen

Auslandsjahr (2016/2017) in Neuseeland und Kanada mit Arbeit in der dortigen Landwirtschaft, um neue Perspektiven und Herangehensweisen kennenzulernen und zu erleben

Gründung des eigenen Betriebs 2018, Entwicklung der preisgekrönten Darumer Schweinemobile